2010 - Skiwochenende in Strallegg

Skiwochenende in Strallegg Nachdem die Proben schon ziemlich zäh waren, kam Reinhold auf die Idee: WIR, die Spielergruppe, machen ein Skiwochenende - natürlich mit unseren Partnern!
- Gesagt - Getan -
Abfahrt am 27.02.2010, um 08.00 Uhr, Rückkehr am 28.02.2010, ca. 17.00 Uhr.

LOS GEHT´s !!!
Der Kleinbus brachte uns nach Strallegg in den Gasthof "ALMBLICK." Wir hatten den ganzen Gasthof "in Beschlag" genommen. Immerhin waren wir 16 Mann/Frau hoch! Das Wetter war etwas windig, aber trotzdem herrschten optimale Pistenbedingungen. Wir genossen die Ruhe, und mussten natürlich immer wieder einen Einkehrschwung machen - Zwecks der Kälte, um uns einfach nur zu wärmen. Wir können ja nicht krank werden!
.....Später ging es ab zum "Apres Ski", -Leute da war was los! Da hättest´s dabei sein müssen!

Kurze Ruhepause im Zimmer - und ab zum Abendessen. So manchen kam sein "MiZi" etwas seltsam vor - kein Wunder!

Die Berghütte haben wir reservieren lassen, damit uns Marco auf seiner "Steirischen" verzaubern konnte. Marco hat sich ins Zeug gelegt, und wir haben Ihn beim "Hamanispielen" angefeuert. Wir tanzten, sangen und lachten Tränen.
Die sogenannten "Einheimischen" waren begeistert & es wurde sehr spät ...

.....Am nächsten Morgen mussten ein paar von uns in die Talstation. Der Rest hatte Kopfschmerzen, vermutlich vom Frühstückskaffe, und somit blieben wir in der Berghütte. Die Sonne strahlte vom Himmel, leider kamen und kamen Sie nicht zurück. .. Hat sie der böse Wolf gefressen??? - Nein, die Geldbörse und das Handy haben Sie gesucht. Durch das lange Suchen sind Sie so richtig ins Schwitzen gekommen, und mussten die verlorene Flüssigkeit wieder zu sich nehmen. Gott sei Dank, Sie haben alles gefunden und wir waren am Berg wieder vereint.

Die Heimreise war zum Greifen Nahe, und die Traurigkeit überkam uns.........Wir beschlossen für das nächste Jahr einen Tag zu verlängern.

Es war ein wunderschönes Wochenende, und hat uns allen sehr gut getan!

Folge uns auf Facebook